Webseite der Kunstschule Bad Essen
Mit Keramik Arbeiten in der Kunstschule                        

Töpfern ist ein faszinierendes Hobby und kann die eigene Kreativität fördern. Ab jedem Alter kann getöpfert werden, und man kann mit einer kleinen Drehscheibe beginnen, die ersten Tonstücke zu fertigen. Wer größeres vorhat, braucht irgendwann aus praktischen Gründen einen eigenen Keramikofen, um die Objekte selbst brennen zu können. Wer nicht immer von einem Brennservice und einer Autofahrt dorthin abhängig sein möchte, überlegt sich dann, ob er einen eigenen Ofen kaufen kann. Meist ist dies aber eine teure Anschaffung und die weitere Überlegung geht dann in die Richtung entweder einen gebrauchten Keramikofen zu kaufen, oder einen Keramikofen selber zu bauen.

Raku-Keramik Raku (jap. ??, rakuyaki) ist eine spezielle Brenntechnik keramischer Massen, die in Japan entwickelt wurde. Weiterhin können mit Raku sowohl die verwendeten Grundstoffe und Glasuren zur Herstellung der Raku-Keramik als der gesamte Fertigungsprozess bezeichnet werden.